Individuelle Prämienverbilligung (IPV)

Personen welche in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen leben erhalten vom Bund und Kanton einen finanziellen Beitrag an die Prämien der obligatorischen Grundversicherung der Krankenkasse. Dieser Betrag heisst individuelle Prämienverbilligung.

Das Gemeindesteueramt ermittelt jährlich aufgrund der Steuerfaktoren, wer Anspruch auf Prämienverbilligung hat, und meldet diese Personen der SVA Zürich.
Die SVA Zürich schickt diesen Einzelpersonen, Ehepaaren bzw. eingetragenen Partnern und Familien ein vorgedrucktes Antragsformular. Dieses Formular ist vollständig ausgefüllt und unterschrieben innert zwei Monaten der SVA Zürich zurückzuschicken.

Sie haben trotz Anspruch kein Antragsformular erhalten? Dann melden Sie sich bei der AHV-Zweigstelle. Die AHV-Zweigstelle prüft zusammen mit dem Steueramt ob aufgrund der Steuerfaktoren ein Anspruch besteht. Falls Sie Anspruch auf individuelle Prämienverbilligung haben, wird Ihnen die Nachmeldung zugestellt.

Links:

SVA Zürich

 

zur Abteilung AHV-Zweigstelle